Häufige Fragen von Eltern

Muss sich mein Kind fotografieren lassen?
Machen Sie auch Geschwisterfotos?
Machen Sie auch Familienfotos?
Machen Sie auch Freundschaftsfotos?
Wie komme ich zu Fotos, wenn mein Kind beim Fototermin nicht in der Schule war?
Wie lange dauert es, bis die Fotos in der Schule sind?
Wie bekomme ich die Fotos, die in der Schule oder im Kindergarten gemacht wurden?
Besteht eine Kaufverpflichtung?
Wie kann ich die Bilder bezahlen?
Sind die Daten bei Ihnen sicher?


Muss sich mein Kind fotografieren lassen?

Nein, Ihr Kind muss sich nicht fotografieren lassen. In Schulen, in denen wir auch die Schülerausweise anfertigen, ist es natürlich sinnvoll, dass sich Ihr Kind fotografieren lässt, damit wir den Schülerausweis anfertigen können.


Machen Sie auch Geschwisterfotos?

Natürlich machen wir auch Fotos von Geschwistern, wenn dies die Eltern wünschen. Auch diese Fotos werden den Eltern unverbindlich angeboten.


Machen Sie auch Familienfotos?

Wenn bei den Eltern im Kindergarten Interesse an Familienfotos besteht, bieten wir dies gerne im Anschluss an den Fototermin an. Sie müssen sich nur in die in der Kita ausgelegte Liste eintragen.


Machen Sie auch Freundschaftsfotos?

Für Freundschaftsbilder bieten wir ein spezielles Set an, das etwas billiger, und gut teilbar ist. Bei den Freundschaftsfotos besteht allerdings Kaufzwang, d.h. wenn die Fotos technisch gut sind, müssen sie gekauft werden.


Wie komme ich zu Fotos, wenn mein Kind beim Fototermin nicht in der Schule war?

In unserem Fotostudio in Berlin-Tegel kann sich Ihr Kind zum gleichen Preis wie in der Schule nachfotografieren lassen. Terminvereinbarung unter 030/434 61 82


Wie lange dauert es, bis die Fotos in der Schule sind?

Trotz der aufwendigen Retusche, die weit mehr Zeit in Anspruch nimmt, als die Aufnahmen, benötigen wir in der Regel nur 5-7 Arbeitstage. Bei mehreren Fototerminen in großen Schulen bezieht sich das auf den letzten Aufnahmetermin, da wir alles zusammen ausliefern. Wenn es sehr eilt, können wir nach Absprache oft am folgenden Tag liefern.


Wie bekomme ich die Fotos, die in der Schule oder im Kindergarten gemacht wurden?

Wir liefern die Fotoserien einzeln verpackt nach Klassen bzw. Gruppen sortiert in die Schule bzw. den Kindergarten. Die Ausgabe erfolgt über den/die Lehrer(in) oder Erzieher(in). Die Fotosets sind zum Schutz in eine Plastiktüte verpackt. In dieser Tüte können Sie - wenn Sie die Fotos kaufen möchten - das Geld mit in die Schule geben.


Besteht eine Kaufverpflichtung?

Nein, natürlich nicht. Die Kinder erhalten die Fotos auf unser Risiko mit nach Hause. Dort können Sie in Ruhe und unbeeinflusst entscheiden, ob Sie die Fotos kaufen möchten.


Wie kann ich die Bilder bezahlen?

Entweder bezahlen Sie die Fotos in der Kita bzw. der Schule, oder sie geben Ihrem Kind den entsprechenden Betrag in der Bildertüte mit zurück in die Kita bzw. Schule. Wenn mit der Einrichtung abgesprochen wurde, dass die Eltern das Fotogeld einzeln überweisen sollen, erhalten sie von uns eine spezielle Mitteilung mit den Kontodaten. Sie können den Betrag auch gerne von uns per Lastschrift einziehen lassen, das ist oft der einfachste Weg. 


Sind die Daten bei Ihnen sicher?

Sie können vollkommen unbesorgt sein. Wir haben vom Berliner Datenschutzbeauftragten die Genehmigung, für unsere Kunden im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung die Schülerausweise herzustellen und unterliegen dessen Überwachung. Wir achten peinlichst darauf, dass die Daten nicht in die Hände von Unbefugten gelangen können. Der Server mit den Kundendaten hat beispielsweise keinen Internetzugang, um Online-Datenklau zu verhindern. Abgesehen von den strafrechtlichen Konsequenzen haben wir uns unseren Kunden gegenüber zum Schadenersatz verpflichtet, wenn wir ihre Daten missbräuchlich verwenden.